MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil tangierende Bohrpfahlwand
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


tangierende Bohrpfahlwand

tangierende Bohrpfahlwand Eine tangiernde Bohrpfahlwand ist ein Bauwerk zur Sicherung einer Baugrube. Bei einer tangierenden Bohrpfahlwand entspricht der Achsabstand der Pfähle genau dem Pfahldurchmesser, so dass diese sich tangieren. Die tangierende Bohrpfahlwand ist aufgrund von Ungenauigkeiten beim Bohren nicht wasserdicht, hat aber durch das Fehlen von Pfahlzwischenräumen eine kontinuierliche Stützkraft. Sie besteht aus dicht nebeneinander stehenden bewehrten Stahlbetonpfählen, die Betongüte entspricht in der Regel mindestens einem Beton B 25. Der lichte theoretische Pfahlabstand beträgt hierbei aus herstellungstechnischen Gründen und in Abhängigkeit von der Bodenart etwa 2 bis 5 cm.