MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil außenliegendes Dehnungsfugenband
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


außenliegendes Dehnungsfugenband

Das außenliegende Dehnungsfugenband ist ein Fugenband aus thermoplastischem Kunststoff mit einer unprofilierten, glatten Außenseite, das auf der Innenseite mit einem in der Längsachse angeordneten, schlauchförmigen Hohlkörper oder mit einer Schlaufe sowie parallelen Profilierungen an den Dichtteilen versehen ist. Es kann kann mit Nagellaschen für die Befestigung an der Betonschalung versehen sein und wird so eingebaut, dass seine Außenfläche mit der Oberfläcge des Betonbauteils bündig abschließt. Außenliegende Dehnungsfugenbänder werden für Bewegungsfugen (Raum- und Pressfugen) im Betonbau, z. B. unter Sohlplatten eingesetzt.


außenliegendes Dehnungsfugenband