MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil Wandheizung
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


Wandheizung

Klassische Wandheizungen funktionieren wie eine Fußbodenheizung. Sie werden auf der Wand verlegt, zugeputzt und geben eine gleichmäßige Strahlungswärme ab, die der Mensch als besonders wohlig empfindet. Wandheizungen eignen sich auch, um nässebelastete Wände trocken zu halten. Für Stauballergiker sind diese Heizungen ideal, weil die erwärmte Luft nicht strömt. Marmor- und Specksteinheizungen basieren auf demselben Prinzip. Das Gestein wird erwärmt und strahlt dann seine Wärme ab. Auch sog. Heizfolien können als Wand- oder Deckenheizung eingesetzt werden, allerdings nur in kleineren Wohnräumen und auch dort nur als Zusatz-oder "Übergangsheizung"