MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil Verbundpflasterstein
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


Verbundpflasterstein

VerbundpflastersteinVerbundpflastersteine sind Pflastersteine (z.B Betonsteinpflaster), die durch eine bestimmte Formgebung einen Verbund untereinander bilden und somit einzelne Steine sich nicht durch die Einwirkung von Lasten lösen können. Ein Beispiel für einen Verbundpflasterstein ist das sogenannte Knochenpflaster oder Hundeknochen. Die offizielle Bezeichnung lautet allerdings Doppel-T-Pflaster. Verbundpflastersteine sind aus gepresstem Beton gefertigt und werden bei Garagenauffahrten, Gehwegen, Parkstreifen etc. als Pflaster eingesetzt. Sie sind überwiegend grau, sind jedoch auch eingefärbt im Handel in den Farben rot und schwarz erhältlich.