MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil Verbundestrich
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


Verbundestrich

Verbundestrich Verbundestrich ist ein im Verbund mit dem tragenden Untergrund hergestellter Estrich. Er kann unmittelbar als Boden wie z.B. in Keller- und Abstellräumen oder Garagen genutzt werden. Der Verbundestrich kann zusätzlich auch mit einer Beschichtung oder einem Belag versehen werden. Als Verbundestrich eignen sich alle Estrich-Arten. Die Estrichdicken liegen üblicherweise je nach Nutzungszweck, Estrich-Art und Korngröße des Zuschlages zwischen 20 mm und 70 mm. Der Verbundestrich wird nach verwendetem Bindemittel, der Festigkeits- und Härteklasse, der Estrichkonstruktion und der Dicke bezeichnet (z.B. Estrich DIN 18560 - ZE 20 - V 30).