MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil Veranda
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


Veranda

Veranda Veranda ist die Bezeichnung für eine überdachte Terrasse. Der Begriff kommt aus dem südeuropäischen Sprachraum, wo Veranden oft auf allen drei der Sonne zugeneigten Hausfronten angebaut werden, um so zu jeder Tageszeit und je nachdem, wie sich die Erde um die Sonne gedreht hat, ein schattiges Plätzchen zu finden. In Mittel- und Nordeuropa werden Veranden weniger wegen des Sonnenschutzes, als vielmehr wegen des Schutzes vor Regen errichtet. Wesensmerkmal der Veranda ist, dass die Überdachung fest installiert ist und durch Holz- oder Steinsäulen abgestützt wird. Eine Terrasse, die von einer Markise überdacht werden kann, gilt nicht als Veranda.