MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil Trompe
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


Trompe

Trompe ist zum einen ein Begriff aus der Maltechnik, zum anderen ein Begriff aus Bautechnik. In der Malerei wird damit eine Illusionsmalerei bezeichnet, wenn zum Beispiel etwas täuschend echt wie Holz oder Marmor aussieht, obwohl es aufgemalt ist. Im Bauwesen ist Trompe eine doppelt gekrümmte, nischenartige Wölbung in Trichter- oder Halbkugelform zwischen zwei rechtwinklig aneinander stoßenden Mauern. Sie dient hierbei der Überleitung zum vieleckigen Raum (insbesondere zum Oktogon) bzw. Kuppelfuß, zur Hochführung achteckiger Vierungstürme (Vierung = Raumteil im Kirchenbau, in dem sich Langhaus und Querhaus durchdringen) oder achtseitiger Klostergewölbe.