MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil Tapetenkleister
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


Tapetenkleister

Normalerweise bekommt man Tapetenkleister in Pulverform und muss ihn selbst anrühren. Er besteht in der Regel aus Ethylzellulose, Methyzellulose oder ähnlichen Zelluloseverbindungen. Beim Anrühren des Kleisters müssen Art, Gewicht, Papierstärke und Saugfähigkeit der Tapete berücksichtigt werden. Es muss mehr oder weniger Wasser verwendet werden. In welchem Verhältnis Wasser und Pulver stehen müssen, wird auf der Gebrauchsanweisung angegeben. Nach dem Anrühren muss man den Kleister noch 20 Minuten ziehen lassen. Für schwere Papiertapeten und Spezialtapeten wie Gras-, Seiden-, Relief- und Prägetapeten benötigt man einen Spezialtapetenkleister.