MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil Sperrmüll
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


Sperrmüll

Als Sperrmüll bezeichnet man feste Abfälle, die wegen ihrer Sperrigkeit nicht in die im Entsorgungsgebiet vorgeschriebenen Behälter passen und getrennt vom Hausmüll gesammelt und transportiert werden.

Zum Sperrmüll gehören:

Matratzen, Bettgestelle, Möbel, Fahrräder, Kinderwagen, Fernsehgeräte (mit fachgerecht belüfteter Bildröhre), Radios, Regale, Ölöfen (mit ausgebautem Tank) und vergleichbaren Materialien. Ebenfalls zu Sperrmüll gehören Fenster und Türen ohne Glas sowie Rollläden.

Nicht als Sperrmüll gelten:

Gartenabfälle, Autoteile, Bauschutt, Kartonagen, Papier, Glasbehälter, Kühlschränke, Ölofen– und Heizöltanks sowie Sonderabfälle aus Privathaushalten.