MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil Schraubendreher
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


Schraubendreher

Der Schraubendreher, umgangssprachlich auch Schraubenzieher genannt, ist ein Handwerkzeug zum Drehen von Schrauben mit unterschiedlichen Kopfformen. Nach Art des Antriebes unterscheidet man beispielsweise Schlitzschraubendreher, Kreuzschlitzschraubendreher, Außen-Sechskantschraubendreher, Innen-Sechskantschraubendreher und Innen-Torxschraubendreher. Je nach Verwendung gibt es Schraubendreher mit einem durch den Griff verlaufenden Schaft. Auf diesen kann man auch mit einem Hammer schlagen. Der Griff kann entweder aus Holz, Gummi oder Kunststoff sein. Der Griff sollte ergonomisch geformt sein und keine Kanten und Rillen besitzen. Nur so werden Schwielen, Blasen und Gelenkschmerzen vermieden. Hochwertige Schraubendreher besitzen eine Klinge aus Chrom-Vanadium-Spezialstahl oder HSS-Stahl. Isolierte Schraubendreher haben eine Isolierung bis zur Klinge, so dass sich Elektriker nicht elektrisieren können. Da der händische Schraubendreher immer mehr durch elektrische oder pneumatische Werkzeuge ersetzt wird, verwendet man häufig nur kurze, austauschbare Bits, die die notwendige Form für die entsprechende Schraube haben.