MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil Sanitärarmatur
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


Sanitärarmatur

Sanitärarmaturen dienen zum Absperren von Rohrleitungen, zum Regulieren des Volumenstroms und des Drucks von Trinkwasser, Abwasser und von Gasen. Je nach Aufgabe unterscheidet man Absperrarmatur, Auslaufarmatur, Ablaufarmatur, Regelarmatur, Sicherheitsarmatur und Sicherungsarmatur. Sanitärarmaturen werden aus metallischen Werkstoffen wie Kupferlegierungen, Messing und Edelstahl oder Kunststoffen hergestellt. Unter den Sanitärarmaturen nehmen die Badarmaturen einen besonderen Platz ein, weil diese die Optik eines Badezimmers wesentlich beeinflussen. Die Hersteller verwenden viel Geld und Energie darin, ihre Badarmaturen einerseits von bekannten Designern entwickeln zu lassen und andererseits durch ein besonderes Oberflächenfinish wie "Edelstahl gebürstet" oder echter Vergoldung auch anspruchvollste Bauherren zufrieden zu stellen.