MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil Regenwassernutzungsanlage
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


Regenwassernutzungsanlage

Regenwassernutzungsanlage Bei einer Regen­wasser­nutzungs­anlage wird das Regenwasser von den Dachflächen aufgefangen und über Fallrohre in einen Speichertank geleitet. Der Speichertank kann entweder aus Beton oder aus Kunststoff (PE), im Garten oder im Gebäude untergebracht sein. Den Tank im Garten unterzubringen ist jedoch auf alle Fälle die bessere Lösung. Erstens nimmt er keinen Platz im Gebäude weg und zweitens sollte Wasser von draußen nicht in das Gebäudeinnere geleitet werden. Kommt der Tank dennoch ins Gebäude, muss er auf alle Fälle aus Kunststoff sein. Eine Regenwassernutzungsanlage hilft den Verbrauch von Trinkwasser zu reduzieren. Das aufgefangene Regenwasser kann zum Beispiel zur Toilettenspülung oder zur Gartenbewässerung genutzt werden.