MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil Randdämmstreifen
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


Randdämmstreifen

Randdämmstreifen Randdämmstreifen werden zwischen Schüttdämmungen, Trockenestrichen oder normalen Estrichen und der Wand eingebaut. Die Randstreifen sind aus aufgeschäumtem PE oder, falls Brandschutzauflagen zu erfüllen sind, aus Mineralwolle. Nach dem Ausbringen des Estrichs überstehende Teile des Randdämmstreifens werden mit einem Teppichmesser abgeschnitten (siehe Foto). Häufig ist es jedoch sinnvoll, den Dämmstreifen erst nach dem Verlegen des Bodenbelags abzuschneiden. Randdämmstreifen verhindern die Schallübertragung vom Estrich auf die angrenzenden Wände.