MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil Rampamuffe
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


Rampamuffe

Rampamuffen sind lange Muttern mit metrischem Innengewinde und Holzaußengewinde. Ein Schlitz an einem Ende macht es möglich, sie mit einem breiten Schraubendreher in einem Sackloch zu versenken. Dieses sollte sich - möglichst mit geringerem Durchmesser - noch ein paar Millimeter ins Holz fortsetzen, damit für lange Schrauben noch etwas Spielraum bleibt. Rampamuffen kommen zum Beispiel zum Einsatz, wenn Tischbeine an eine Tischplatte geschraubt werden sollen und keine Verbindung zu sehen sein soll. Rampamuffe ist heutzutage das Synonym für Holzeinschraubmutter, obwohl der Begriff "Rampa" ein geschützter Markenbegriff der Hans Brügmann GmbH & Co. Schraubenfabrik ist.