MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil Quelldübel
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


Quelldübel

QuelldübelQuelldübel sind Holzdübel mit kreuzweise angebrachten Rillen, die durch Verdichten der Holzoberflächen erzeugt werden. Die eingepressten Rillen erlauben eine gleichmäßige Leimverteilung. Bei der Zugabe von Leim quellen die Holzfasern auf und es entsteht durch den eigenständig erzeugten Pressdruck eine optimale Verbindung. Der Quelldübel findet seinen Einsatz hauptsächlich bei der Verleimung von Vollholz, vor allem im Gestellbau, überall dort, wo ein sehr hoher Anspruch hinsichtlich Ausziehfestigkeit an die Verbindung beziehungsweise des Verbindungselement gestellt wird.