MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil Pappel
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


Pappel

Die Pappel ist ein schnellwachsender Laubbaum, dessen Holz weich und generell fäulnisgefährdet ist. Dennoch sind die Bretter aus Pappelholz zäh und relativ rissfest, weshalb Pappelholz als sog. Wirtschaftsholz für den Bau von Kisten, vor allem aber für die Herstellung von Streichhölzern eingesetzt wird. Als Bauholz kann das weiße, aber auch rötlich bis braune Pappelholz nicht verwendet werden - mit einer Ausnahme: Aus maschinell hergestellten Pappelspänen wird durch Verleimung und Pressung ein sehr widerstandsfähiges Bauholz hergestellt.