MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil Pagodendach
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


Pagodendach

PagodendachDas Pagodendach ist generell ein Gefälledach, jedoch mit einer sehr geringen Dachneigung. Bei dieser asiatischen Dachbauweise, die man in China, Thailand oder Japan insbesondere bei Pagoden sehen kann, werden mehrere, meist achteckige Dächer übereinander gesetzt, wobei das nächstfolgende jeweils kleiner dimensioniert ist. Pagodendächer sind auch in Deutschland zu sehen und zwar als Elemente des Jugendstils. Gebäude mit Pagodendächern sieht man in verschiedenen deutschen Parkanlagen, z.B. dem Englischen Garten in München sowie in Freizeit- und Vergnügungsparks. Hersteller von Gartenhäusern haben auch solche mit Pagodendächern im Programm.