MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil Mindestbetondeckung
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


Mindestbetondeckung

Die Mindestbetondeckung bezeichnet die Überdeckung des Bewehrungsstahls durch Beton. Eine Mindestbetondeckung ist aus mehreren Gründen notwendig. Sie dient zum einen der Sicherung des Verbundes zwischen Bewehrung und Beton. Zum anderen schützt sie die Bewehrung vor Korrosion (Rosten) und gegen Brandeinwirkungen (Hitze). Die Mindestbetondeckung ist abhängig vom Stabdurchmesser des Bewehrungsstahls und der Expositionsklasse. Sie liegt zwischen 1 cm und 4 cm. Hinzu kommt noch ein Vorhaltemaß von 1 cm bis 1,5 cm, so dass die endgültige Betondeckung zwischen 2 cm und 5,5 cm beträgt.