MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil Lamellenvorhang
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


Lamellenvorhang

LamellenvorhangDer Lamellenvorhang ist Jalousie und Vorhang zugleich. Er wird auch als Streifenvorhang, Senkrecht- bzw. Vertikaljalousie bezeichnet. Beim Lamellenvorhang werden die Lamellen, im Gegensatz zur Jalousie, senkrecht angeordnet. Der wesentliche Vorzug der senkrechten Anordnung der Lamellen ist, dass es kein Durchhängen, Verdrehen oder Knicken der Lamellen gibt. Die Lamellen laufen in einer Oberschiene mit U-Profil, in der die Aufhänge- und Wendemechanik untergebracht ist. Man unterscheidet zwischen freihängenden oder gespannten Vertikaljalousien. Freihängend schließen die Lamellen mit einer am unteren Abschluss angebrachten, kunststoffummäntelten Beschwerungsplatte ab. Zur senkrechten und waagerechten Ausrichtung dienen Verbindungskettchen. Bei gespannten Jalousien werden die federnd eingespannten Lamellen zusätzlich in einer Unterschiene geführt.