MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil Lagerungsdichte
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


Lagerungsdichte

Die Eigenschaften von nichtbindigen Böden (Sand, Kies) werden von der Lagerungsdichte entscheidend bestimmt. Es wird zwischen lockerer, mitteldichter und dichter Lagerung unterschieden. Locker gelagerte Böden sind in den meisten Fällen problematisch für die Gründung von Bauwerken. Die Lagerungsdichte hängt sehr stark von der Kornabstufung des Materials ab. Sind beispielsweise nur gleich große kugelförmige Steine (z.B. aus Kalkstein) in einem würfelförmigen Kasten vorhanden, befinden sich zwischen den Steinen relativ große Hohlräume, die Steine berühren sich nur an wenigen Stellen. Füllt man jedoch noch sehr fein gemahlenes Kalkstein hinzu, rieseln diese in die zuvor nicht ausgefüllten Hohlräume, die Lagerungsdichte wird deutlich vergrößert, obwohl die Kiste selbst sich nicht verändert hat. Analog gilt dies für alle anderen Baustoffe oder für Erdreich.