MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil Kran
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


Fachbeiträge lesen:

Kran

Das Heben von Lasten war und ist ein Schlüsselproblem in der Technikgeschichte der Menschheit. Eine wichtige Rolle dabei spielen die Krane. Nicht, dass man ohne Krane keine großartigen Bauwerke errichten könnte. Die Pyramiden in Ägypten wurden alle ohne Kran gebaut und sind dennoch über 100 m hoch. Eine Menge Arbeit hätten sich die Ägypter aber ersparen können, hätten sie Krane gekannt. Zudem wären sicherlich nicht 100.000 Arbeiter am Bau einer Pyramide beteiligt gewesen. Die Technik der Krane war bereits den Römern bekannt, doch sinnvoll eingesetzt wurde sie erst im Mittelalter. Viele Kirchen und Dome konnten nur dank Kranen in den Himmel wachsen. Große Erleichterung brachten Krane auch in Häfen und im Bergbau. Inzwischen ist die Technik der Krane zwar wesentlich ausgereifter, doch das Prinzip ist das gleiche: Lasten werden gehoben und können im Arbeitsbereich des Kranes transportiert werden. Grob betrachtet gibt es Turmdrehkrane und Fahrzeugkrane und Sonderbauformen wie Portalkran, Derrickkran und Kabelkran.

Kran