MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil Krampe
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


Krampe

Eine Krampe ist ein hufeisenförmiger Nagel mit zwei Spitzen. Dient der Befestigung von Maschendraht und anderem Geflecht an Holzbalken. Für die Befestigung von Reet oder Stroh auf dem Dach wurden bzw. werden auch Krampen aus dünnen, gespaltenen Weidenruten gefertigt. Diese sind etwa 60 cm lang, u-förmig und wurden früher mit einem Querbeil hergestellt. Aus einer dünnen Weidenrute konnte man im Durchschnitt ein Dutzend Krampen gewinnen, die in Bündeln geliefert wurden und bis zur Verarbeitung feucht gelagert werden müssen.