MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil Kerbschnitt
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


Kerbschnitt

Beim Kerbschnitt oder Kerbschnitzen handelt es sich um eine der ältesten ornamentalen Künste. Schon in grauer Vorzeit wurden Ornamente in Holz und Stein geritzt. Diese Kunst setzte sich bis zur heutigen Zeit fort und ist in vielen Ländern zu besichtigen. Mit Ornamenten verziert wurden und werden Gebrauchsgegenstände oder auch Dachstühle. Im Fachwerkbau findet man Kerbschnittrosetten auf den Stockwerksschwellen zum Beispiel in Form von Pentagrammen, Hexagrammen oder anderer Ornamenten. Geschnitzt wird traditionell mit dem Kerbschnittmesser bzw. Kerbschnitzmesser, heutzutage kommen aber auch Bildhauereisen zum Einsatz. Zwei Kerbschnitt-Techniken sind der Dreischnitt und der Sechsschnitt.