MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil Kalotte
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


Kalotte

Vielfach wird beim Bau von Tunnels in verschiedenen Abschnitten vorgegangen. Zunächst wird der obere Teil mit dem Gewölbe vorangetrieben. Dieser Teil wird als Kalotte bezeichnet. Es folgen der zweite Teil, Strosse genannt, und schließlich die Sohle.

In der Architektur steht die Bezeichnung „Kalotte“ für eine gewölbte Kuppel in Form eines Kugelabschnitts, d.h. eine Kalotte ist geometrisch Teil einer Kugel. Eine Kalotte findet sich beispielsweise bei einer Apsis in Kirchen oder Burgen, aber auch in Kurparks (z.B. in Bad Camberg bei Wiesbaden) als Wetterschutz und Klangverstärker für Musikgruppen (Kurorchester usw.).