MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil Kabelziehstrümpfe
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


Zu unseren Bildern:
Die stammen von:

Kabelziehstrümpfe

KabelziehstrümpfeKabelziehstrümpfe zählen zu den Kabelstrümpfen. Sie werden aus zugfesten Stahllitzen hergestellt. Die verwendete Litze besteht je nach Strumpftyp aus 7, 12 oder 19 Drähten. Durch Auswahl der am besten geeigneten Litze lässt sich die Charakteristik des Kraftverlaufes an die Anforderungen anpassen. Kabelziehstrümpfe werden durch Zusammendrücken aufgeweitet und über das zu befestigende Objekt gestülpt. So lassen sich Kabel oder Rohre sicher befestigen und an die gewünschte Stelle transportieren, ziehen oder einziehen. Es gibt Kabelziehstrümpfe für die Gebäudeinstallation, für Lichtwellenleiter, für Freileitungen oder für den unterirdischen Leitungsbau.

Ziehstrümpfe für die Gebäudeinstallation sind besonders flexibel und lassen sich auch in Rohren mit kleinem Durchmesser einsetzen. Lichtwellenleiter sind sehr empfindlich, hier schützen Kabelziehstrümpfe vor Beschädigungen. Im Freileitungsbau kommt es vor allem auf die Sicherheit an, was bei der Herstellung der Kabelziehstrümpfe berücksichtigt werden muss. Kabelziehstrümpfe für den unterirdischen Leitungsbau müssen hohe Zugkräfte übertragen können.