MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil Kabelstrümpfe
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


Zu unseren Bildern:
Die stammen von:

Kabelstrümpfe

Kabelstrümpfe Kabelstrümpfe sind allgemein Werkzeuge, die über Erdkabel oder Installationsleitungen gestülpt werden, damit diese beim Einziehen bzw. Verlegen nicht beschädigt werden. Dabei kommen tausende von Typen in Stahl-, Edelstahl oder Kunststtoffausführung mit verschiedenen Schlaufen zum Einsatz. Das flexible, zylindrische Geflecht passt sich dem Durchmesser des Kabels an und setzt sich rutschsicher auf dem Kabelmantel fest, wodurch die kraftschlüssige Übertragung von Zugkräften erreicht wird.


Die Anwendungsbereiche reichen von:
Kabelziehstrümpfe für die Gebäudeinstallation,
• Kabelziehstrümpfe für den unterirdischen Leitungsbau,
• Kabelziehstrümpfe für den Freileitungsbau
Kabelhaltestrümpfe für die Kabelsicherung in Windkraftanlagen,
• Seil- und Kabelverbindungsstrümpfe für den schnellen Tausch in Kran- und Aufzuganlagen
• Schlauchstrümpfe zur Absicherung von Hochdruckleitungen