MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil Kabelpritsche
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


Kabelpritsche

Kabelpritsche Kabelpritschen findet man vornehmlich dort, wo große Kabelmengen, wie sie zum Beispiel bei Großbauten vorkommen, getragen werden müssen. Sie ermöglichen die Kabelverlegung nach der Montage der Pritsche, indem man die Kabel in ihr ablegt. Dies erleichtert eine spätere Erweiterung der elektrischen Anlage oder ein Austausch der Leitungen. Kabelpritschen sind in der Regel aus abgekantetem Stahl-, Edelstahlblech oder aus Kunststoff und werden über einen Tragarm an der Decke oder der Wand befestigt. Zur Befestigung mit Schrauben und Muttern am Tragarm, ist der Pritschenboden gelocht. Kabelpritschen können durch einen Deckel geschlossen werden.