MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil Hobel
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


Hobel

Klassisches Handwerkzeug der Tischler und Zimmerleute, ursprünglich ausschließlich aus Holz, heute auch aus Stahl gefertigt. Um Verwechslungen mit der Metallausführung vorzubeugen, wird deshalb öfters auch die Bezeichnung Holzhobel verwendet. Der Hobel dient dem Glätten, also dem Hobeln von Holz. In den Grundkörper eines Holzhobels wird eine Messerklinke geschoben, das sog. Hobeleisen, das mit einem Holzkeil im Hobel eingeklemmt oder bei einem Metallhobel auf diesem festgeschraubt wird. Hobel gibt es in verschiedensten Ausführungen für die unterschiedlichsten Arbeiten. Man unterscheidet folgende Hobel: Grundhobel, Nuthobel, Profilhobel, Putzhobel, Schlichthobel, Wangenhobel, Zahnhobel, Hirnholzhobel, Doppelhobel, Rauhbank, Simshobel, Doppelsimshobel, Schrupphobel, Grathobel, Schiffhobel, Schabhobel und Reformputzhobel.