MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil Halbfertigteildecke
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


Halbfertigteildecke

Halbfertigteildecken sind teilweise vorgefertigte Decken, die aus einer mindestens 4 cm dicken Fertigplatte und einer statisch mitwirkenden Schicht aus Ortbeton bestehen. Die Fertigplatten werden meist im Fertigteilwerk in der erforderlichen Länge und mit einer Breite bis zu 2,50 m hergestellt. Sie enthalten bereits ganz oder teilweise die untere Tragbewehrung sowie die Verbundbewehrung. Vor Ort wird die obere Bewehrung sowie die Eckbewehrung verlegt und anschließend der Ortbeton in der erforderlichen Dicke eingebracht. Bei einer Halbfertigteildecke kann die Schalung entfallen. Es ist lediglich eine Deckenabstützung notwendig.