MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil Haftwasser
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


Haftwasser

Als Haftwasser wird derjenige Anteil des Wassers im Boden bezeichnet, der durch den Boden festgehalten wird, d.h. nicht nach unten versickert. Haftwasser setzt sich aus Adsorptionswasser und Kapillarwasser zusammen. Zwischen Adsorptions- und Kapillarwasser gibt es fließende Übergänge. Die maximale Menge an Haftwasser, die ein Boden speichern kann, nennt man auch Feldkapazität. Je feiner also die Bodenstruktur ist, desto höher ist seine Feldkapazität (Ton > Schluff > Sand). Ton besitzt also wesentlich mehr Haftwasser als Sand. Wird die Feldkapazität überschritten, versickert das zusätzliche Wasser.