MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil Gartenleuchte
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


Gartenleuchte

Die klassische Gartenleuchte oder Gartenlaterne wird über das normale Stromnetz gespeist, wobei der Strom über ein Erdkabel zur Leuchte geleitet wird. Die Gartenleuchte selbst wird im Gartenboden mittels eines Erdspießes verankert oder aber der Leuchtensockel wird auf ein eigens gebautes Betonfundament geschraubt. Gartenleuchten müssen regen- und spritzwassergeschützt sein, damit ein versehentlich auf die Leuchte gesetzter Wasserstrahl keinen Stromstoß weiterleitet. Als Leuchtmittel dienen Glühlampen ebenso wie Halogenlampen. Bei den Solarleuchten für den Gartenbereich kommt eine andere Technik zur Anwendung, siehe entsprechendes Suchwort.