MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil Galgenfenster
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


Galgenfenster

Das Galgenfenster bezeichnet eine Fensterkonstruktion, die vor allem im Historismus Standard war. Das Fenster besteht aus zwei Flügeln und einem ungeteilten Oberlicht. Die Anordnung der Sprossen ist t-förmig, was einem Galgen doch recht nahe kommt und deshalb namensgebend wirkte. Das Galgenfenster ist eine Weiterentwicklung des Kreuzstockfensters. Das Galgenfenster besaß zunächst noch einen Mittelpfosten für den Anschlag der beiden Fensterflügel und einen aufgelegten Querbalken für den Anschlag des Oberlichtfensters. Aus dem Fenster mit Pfostenanschlag entwickelte sich später das Stulpfenster ohne Mittelpfosten, das nur noch im geschlossenen Zustand die typische T-Optik aufweist.