MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil Gabionenzaun
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


Gabionenzaun

Gabionenzaun Der Gabionenzaun ist ein Trendprodukt, das ab etwa 2007 in steigendem Maße die deutschen Vorgärten und Gärten abgrenzt. Im Prinzip handelt es sich um verzinkte Körbe aus 6 bis 8 mm starkem Stahldraht, die mit faustgroßen Flusssteinen gefüllt werden. Um die Standfestigkeit von Gabionenzäunen zu gewährleisten, werden die etwa 100 cm breiten Zaunelemente mit stählernen Zaunsäulen stabilisiert, die in ein Punktfundamt einbetoniert werden. Bei hohen Zäunen kann eine statische Berechnung erforderlich werden – von einer Baugenehmigungen ganz abgesehen, die im Einzelfall eingeholt werden muss. Gabionenzäune haben eine Breite von 100 bis 230 mm und eine Höhe bis ca. 2000 mm.