MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil Gabelanker
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


Gabelanker

GabelankerGabelanker kommen zum einen im Holzbau und zum anderen im Fassadenbau zum Einsatz. Im Holzbau eignen sich Gabelanker zur einfachen Befestigung von geneigten Sparren oder Bohlen an Unterkonstruktionen aus Holz (z.B. Pfosten), zum Abhängen von Balkenlagen (kreuzende Balken) oder zur Befestigung von First- und Gratlatten. Im Fassadenbau dienen Gabelanker als Verbindungsteil zwischen dickeren Platten und der Hintermauerung. In der Regel bestehen sie aus 5 bis 7 mm dicken Flachstahl. Ihre Enden sind aufgebogen und werden mit Zementmörtel in entsprechenden Aussparungen der Steine befestigt.