MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil Fallschutzplatte
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


Fallschutzplatte

Fallschutzplatten werden ähnlich wie Fallschutzmatten auf Kinderspielpätzen verlegt. Während die Matten großflächig wie eine Teppich-Auslegeware verlegt werden, müssen die Fallschutzplatten mittels Steckverbindern aneinander gefügt werden. Die Fugen dienen dabei gleichzeitig als Ablauf von Regenwasser, weshalb gute Fallschutzplatten eine kalottenförmige Unterseite haben, die als Drainage dient. Die Platten müssen auf ebenen, tragfähigen Untergründen verlegt werden, also keinesfalls auf Sand. Im Randbereich kommen Randplatten oder spezielle Randprofile zum Einsatz, die die aus den Platten ragenden Steckverbinder abdecken.