MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil Ebenheitstoleranz
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


Fachbeiträge lesen:

Ebenheitstoleranz

EbenheitstoleranzAls Ebenheitstoleranz wird die zulässige Abweichung einer Fläche von der Ebene bezeichnet, wobei die Ebene nicht grundsätzlich waagerecht sein muss. Die Ebenheit einer Fläche wird durch das Auflegen einer Meßlatte festgestellt. Ebenheitstoleranzen werden nach DIN 18202 geregelt und dürfen ein bestimmtes Maß nicht übertreffen. Grob gesagt: je größer die Meßpunktabstände, desto größer darf das Stichmaß sein. Dabei wird noch unterschieden, ob sich um fertige (Fliesenbeläge, Nutzestriche) oder nichtfertige (Unterböden, Oberseiten von Decken) Oberflächen handelt. Weiterhin wird unterschieden zwischen Flächen für gehobene Ansprüche und Flächen für untergeordnete Zwecke (z.B. Keller, Lagerraum).