MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil Bezugsholzfeuchte
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


Bezugsholzfeuchte

Die Bezugsholzfeuchte bezeichnet diejenige Holzfeuchte, die bei Lieferung des Holzes als vereinbart gilt. Die vereinbarte Bezugsholzfeuchte ist deshalb wichtig, weil sich die Holzeigenschaften mit der Änderung der Holzfeuchte verändern können. Dies gilt insbesondere in Bezug zur Festigkeit, Maßhaltigkeit oder Gewicht des Holzes. Auch die Vorschriften und Empfehlungen für den Holzbau müssen sich auf eine theoretische Holzfeuchte beziehen