MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil Bewehrungsstreifen
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


Bewehrungsstreifen

BewehrungsstreifenBei der Verspachtelung von Gipsplattenstößen müssen Bewehrungstreifen verwendet werden. Bewehrungsstreifen sind beispielsweise Papierfugendeckstreifen, Glasfaserstreifen und Glasfasergitterstreifen. Der Papierfugendeckstreifen bietet den Vorteil, dass er bei "Übereck-Verspachtelung" der Innen- und Außenkanten von Gipsplatten einfach abgekantet werden kann. Der Gitterstreifen kann ohne Verspachtelung auf trockenem Untergrund direkt aufgeklebt und danach überspachtelt werden. Dabei ist auf ein Schließen von eventuell offenen Plattenfugen mit Spachtelmaterial zu achten.