MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil Betonrüttler
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


Betonrüttler

Betonrüttler werden eingesetzt, um die beim Mischen und Schütten des Betons entstandenen Lufteinschlüsse zu beseitigen. Das geschieht mit sondenartigen Geräten, die in den frischen Beton gesteckt werden und dort Schwingungen auslösen, durch die Überschusswasser und die Lufteinschlüsse an die Oberfläche gelangen. Der "entlüftete" Beton kann sich dadurch besser mit den Bewehrungsstäben verbinden, außerdem wird ein besserer Verbund zwischen mehreren hintereinander geschütteten Betonschichten erreicht. Betonrüttler gibt es als Stand- und als tragbare schlauchlose Maschinen, die im letzteren Fall mit einem Benzinmotor angetrieben werden (Foto Röder Maschinenbau).