MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil Beilegerofen
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


Beilegerofen

Bei einem Beilegerofen ist der Raum rauchfrei aber dennoch warm. Holz bzw. Torf werden von der Rückseite (meist der Küche oder dem Flur)des in der Wand eingemauerten Ofens nachgeführt. Der Bilegger - von niederdeutsch "bileggen" für dazulegen oder nachheizen - stand ab dem 16. Jahrhundert in vielen Bauernhäusern in Norddeutschland. Neben Beilegerofen gibt es noch viele weitere Bezeichnungen für diesen Ofen: Beileger, Beilegger, Kastenofen, Bötofen, Hinterlader, Bilegger und Bileggerofen.