MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil Baugrundgutachten
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


Baugrundgutachten

Das Baugrundgutachten ist ein durch geotechnische Sachverständige erarbeiteter Bericht, in dem die Ergebnisse der Baugrunderkundung und der Baugrunduntersuchungen im Hinblick auf die geplante Baumaßnahme zusammengefasst werden. Das Baugrundgutachten gibt Auskunft über die Beschaffenheit des Bodens, über dessen Tragfähigkeit und Zusammensetzung sowie über mögliche Grundwasserprobleme. Zu den Untersuchungen gehört auch der so genannte Lastplattendruckversuch, hier im Bild zu sehen, bei dem Verformbarkeit, Verdichtung und Tragfähigkeit des Bodens ermittelt werden. Bei diesem Prüfverfahren wird der Boden durch eine Lastplatte wiederholt stufenweise be- und entlastet. Die dabei ermittelten Spannungen und Setzungen unter der Platte erlauben dem Ingenieur Rückschlüsse auf die Belastbarkeit des Bodens. Die Ergebnisse des Gutachtens bedingen Konstruktion und Gründung desneuen Gebäudes. Nur wer vor Baubeginn ein Baugrundgutachten anfertigen lässt, der ist später vor bösen Überraschungen sicher.

Baugrundgutachten
Foto: Verband Privater Bauherren/VPB-Büro Koblenz