MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil Basaltmehl
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


Basaltmehl

Basaltmehl ist ein „Mehl“ aus Basalt, also klein gemahlenes Gestein, weshalb es auch Gesteinsmehl genannt wird. Wird das Gestein zu Körnchen kleiner als 0,1 mm gemahlen, dient es der organisch-biologischen Auflockerung landwirtschaftlich genutzter Böden und fördert auch als Beigabe in Komposthaufen den Zersetzungsprozess. Im Baubereich wird das Basaltmehl zum Verfugen von Pflastersteinen verwendet, und zwar in Korngrößen zwischen 1 und 2 mm. Durch Besprengen mit Wasser verbinden sich die Körner zu einer relativ festen Fugmasse, wobei sich ein Befall mit Unkräutern jedoch auf Dauer nicht verhindern lässt.