MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil Barfußdiele
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


Barfußdiele

BarfußdieleDie holzverarbeitende Industrie versteht unter diesem Begriff eine Hobeldiele, die zum Bau von Terrassen und Bootsstegen genutzt wird und barfuß begangen werden kann, ohne dass man sich durch Holzsplitter verletzt oder aufgrund von Nässe ausrutscht. Barfußdielen werden meistens aus Kiefer- oder Bangkiraiholz gefertigt. Sie erhalten dabei breite und tiefe Nute, durch die das Wasser ablaufen kann. Die Verschraubung mittels Senkkopfschrauben erfolgt auch in den Nuten, damit sich der Barfußgänger auch dann nicht verletzt, wenn sich die Schraube leicht gelöst haben sollte.