MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil Balkendecke
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


Balkendecke

Der Begriff "Balkendecke" wird im Bauwesen unterschiedlich verwendet. Zum einen wird damit eine Holzbalkendecke gemeint, zum anderen gibt es auch Balkendecken aus Stahlbeton. Bestandteile einer Stahlbeton-Balkendecke sind die Träger (Balken) Zwischenbauteile und der Ortbeton. Nach dem Auflegen der Betonträger (Gitterträger) auf den lastabtragenden Bauteilen (Wänden bzw. andere Träger) werden Zwischenbauteile aus Beton oder Leichtbeton auf diese gelegt. Über dieses Grundtragsystem wird nun eine Schicht Ortbeton aufgebracht, die je nach statischen Erfordernissen zusätzlich mit Stahlbewehrungsmatten bewehrt werden kann. Wegen des geringen Gewichts eignen sich derartige Decken besonders für das Verlegen mit der Hand.