MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil Auskragung
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


Auskragung

Als Auskragung oder Ausladung werden alle frei über ein Auflager hinausgehende Bauteile bezeichnet, wie zum Beispiel ein Balkon oder ein Träger. Auch Erker oder Geschosse können auskragen. Bei Auskragungen besteht verstärkt die Gefahr von Wärmebrücken. Am Anschluss von Balkonen, Podesten und auskragenden Decken an Sohlplatten, Kellerdecken und Decken zwischen beheizten Geschossen können starke Wärmebrücken entstehen. Besonders hoch ist der Wärmeabfluss

-wenn beide Bauteile aus gut wärmeleitendem Material wie z.B. Beton oder Stahl bestehen.

- wenn der Bauteilanschluß große Querschnitte hat, weil er statische Kräfte übertragen muss und

- wenn zwischen beiden Bauteilen eine große Temperaturdifferenz ansteht, wie dies z.B. zwischen außenluftumspülten Balkonplatten und inneren Decken zwischen beheizten Räumen der Fall ist.