MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil Außenbereich
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


Außenbereich

Unter Außenbereich wird planungsrechtlich jene Fläche verstanden, die nicht geschlossen bebaut ist und für die auch kein Bebaungsplan vorliegt. Hier die Baugenehmigung für einen privat genutzten Neubau zu erlangen, ist außerordentlich schwierig. Der Gesetzgeber will grundsätzlich verhindern, dass die Landschaft zersiedelt wird. Aus diesem Grund werden von den dafür zuständigen Landesregierungen immer mehr Landschaftsschutzgebiete und Naturschutzgebiete ausgewiesen, in denen Neubaumaßnahmen bis auf solche ausgeschlossen sind, bei denen es sich um sog. privilegierte Bauvorhaben handelt. Im allgemeinen Sprachgebrauch wird unter Außenbereich all das verstanden, was sich außerhalb eines Hauses befindet. Zum Außenbereich zählen z.B. Garten, Terrasse, Balkon, Fassade usw.