MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil Asbestsanierung
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


Asbestsanierung

Da Asbest krebserregend ist, müssen in vielen Gebäuden Sanierungsmaßnahmen eingeleitet werden. Die Kosten hierfür gehen in den zweistelligen Millarden-Euro-Bereich. Grundsätzlich gibt es drei Möglichkeiten der Asbestsanierung. Erstens kann man asbestverseuchte Bauteile räumlich abtrennen, zweitens beschichten und drittens entfernen. Die dritte Möglichkeit ist sicherlich die wirkungsvollste, zumal das Problem der Asbestentsorgung bei einem Abriss des Gebäudes wieder auftaucht.

Das Entfernen von asbesthaltigen Produkten sollten dem Fachmann überlassen werden, der sich beispielsweise um die Demontage von

- Asbestschnüren- oder pappen

- asbesthaltigen Wärme- und Brandschutzverkleidungen

- Brandschutzplatten

- Well- und Planasbest

- Nachtspeicheröfen

kümmert.