MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil Antimon
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


Antimon

Antimon ist ein Metall, das durch gewerbliche Abwässer ins Trinkwasser gelangen kann. Das Verschlucken von Antimon und seinen schwerlöslichen Verbindungen führt selten zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen. Aber leichter lösliche Antimonverbindungen (z.B. Antimonkaliumtartrat = Brechweinstein) können schon bei Einnahme sehr kleiner Mengen tödlich sein. Eingeatmeter Antimonrauch kann vermutlich Herzschäden verursachen, Antimon(III)oxid erzeugt im Tierversuch Krebs. Antimon wird besonders zur Herstellung niedrigschmelzender Legierungen, zum Beispiel Lettermetall, Lötzinn und Hartblei benötigt. Verwendung findet er auch bei der Herstellung von Akkumulatoren und als Lagermetall.