MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil Anhörungsverfahren
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


Anhörungsverfahren

Anhörungsverfahren ist ein Begriff aus dem Baurecht. Laut §3(1) des Baugesetzbuches ist das Anhörungsverfahren eine vorgezogene Bürgerbeiligung im Bauleitplanungsverfahren. Die Anhörung erfolgt während der Vorentwurfplanung. Dabei findet eine Unterrichtung und Erörterung statt. Ein Anhörungsverfahren ist nach BauGB § 13 nicht erforderlich, wenn die Grundzüge der Planung nicht berührt werden. Eingeschränkt in seiner Rechtswirkung ist das Verfahren durch den § 214 des Baugesetzbuches.