MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil Abwärme
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


Abwärme

Mit der Abwärme wird diejenige Wärme bezeichnet, welche von einem technischen Gerät oder einer technischen Anlage erzeugt, jedoch nicht genutzt wird. Oft kann ein technisches Gerät oder eine technische Anlage nicht betrieben werden, ohne dass Abwärme erzeugt wird. Die Abwärme muss meistens in geeigneter Form abgeleitet werden um das Gerät oder die Anlage nicht zu überhitzen oder, bei geschlossenen Anlagen, den Ausgangspunkt des Kreislaufmediums  wiederherzustellen (z.B. Wärmepumpe). Ein anschauliches Beispiel für Abwärme ist die Motorwärme beim Auto. Diese wird über den Kühler an die Umgebungsluft abgegeben. Auch der Kühlschrank produziert Abwärme, die an der Rückseite an den Raum abgegeben wird. Genutzt werden für Fernwärme kann die Abwärme bei einem Wärmekraftwerk. Alternativ wird die Wärme über Kühltürme abgegeben. Abwasserabwärme aus der Kanalisation kann wegen seiner gleichmäßigen Temperatur zu einem rentablen Heizungsbetrieb einer Wärmepumpe  beitragen.